ORF Universum Produktion im Karwendel

Quelle: MRC Film, ORF Universum Schwaz

Schwaz in Tirol ist Drehort für ORF Universum Film
Eine ORF Universum-Dokumentation befasst sich mit dem Silberberg in Schwaz, der Mutter aller Bergwerke, den Geschichten, Sagen und dem Leben zur damaligen Zeit in der Silberstadt.

Im August rief die Stadt Schwaz und der TVB Silberregion-Karwendel zu einem großen Statistencasting auf, um möglichst vielen Schwazern und Schwazerinnen die Gelegenheit zu bieten, authentisch die Schwazer Bürger, Edelsleute und Knappen von einst darzustellen. Knapp hundert Schwazer und Schwazerinnen waren dem Aufruf gefolgt und sind so zu einem Teil der Geschichte geworden.

Früh morgens, am 3. Oktober, um 6 Uhr starteten dann die Dreharbeiten zur großen Marktszene am Widum der Pfarrkirche "zu unserer lieben Frau". Bis zum Einbruch der Dunkelheit wurde getanzt, gefeilscht, getrunken und gelacht, und das Eine oder Andere diskutiert, debattiert und degustiert. Im November wird das Silberbergwerk selbst noch zum Drehort.

Erzählt wird in der Dokumentation im Rahmen der ORF Serie "Universum" unter anderem die Geschichte von Schwaz, wie es einst zur zweitgrößten Stadt Österreichs (20.000 Einwohner) und einer der reichsten Städte Europas wurde und auch wie es losging, mit dem Silbersegen zu und um Schwaz.

Austrahlungstermin
Der Film wird 2010 ausgestrahlt und bietet ein unvergängliches Zeitdokument für die Silberregion. 

MRC Film, Universum Produktion für ORF

Inhalt dieser Seite: Schwaz, Schwaz Tirol, Dreharbeiten Schwaz, Universum, Universum Silberberg, Silberberg, Silberbergwerk, Dreharbeiten Karwendel, Schwaz Karwendel